Logo Terroir34
Recognition

Wertschätzung

Neues Mitglied bei den Bordeaux-Weinen

Artikel aus der Tageszeitung “El Mundo” von Fernando Lázaro

 

Germán Muñoz (in der Mitte), Agraringenieur und Verantwortlicher des Projektes Terroir 34, das Weine aus Rueda und Ribera del Duero beinhaltet, wurde am vergangenen Wochenende bei der letzten Versammlung der „Cofradía del Vino de Burdeos“, (Jurade de St. Emilion), der Bruderschaft der Bordeaux-Weine, in Frankreich zum Ehrenmitglied ernannt.

Bei diesem Festakt wurden 62 Personen aus aller Welt aufgenommen. Muñoz war dabei der einzige Spanier, dem diese Ehre zuteilwurde, verliehen für seine Spezialisierung auf Böden und Terroirs.

25/09/2010

 

© 2017 Terroir 34